DiRT 5-Spieler können Fortschritt nicht von PS4 auf PS5 übertragen

Auf Xbox Series X/S kein Problem

"DiRT 5" ist leider ein weiteres Beispiel dafür, dass man seinen Fortschritt nicht von PlayStation 4 auf PlayStation 5 mitnehmen kann.

Screenshot

Die gute Nachricht ist, dass "DiRT 5" sowohl ein kostenloses Next-Gen-Upgrade auf Xbox Series X/S als auch auf PlayStation 5 bieten wird. Die schlechte Nachricht ist, dass PlayStation 4-Spieler ihren Fortschritt nicht auf die neue Konsole mitnehmen können. Lediglich die eigenen Playgrounds-Strecken-Kreationen dürfen sie weiter benutzen. Auf der Xbox Series X/S ist das hingegen alles kein Problem.

In einem Statement von Codemasters heisst es: "Derzeit können auf der Xbox alle Fortschritte zwischen den Generationen übertragen werden. Auf PlayStation können deine Playgrounds-Kreationen übertragen werden, andere Spielfortschritte (Karriere, Währung, gespeicherte Lackierungen) jedoch nicht. Wenn sich das ändert, werden wir dich darüber informieren!" "DiRT 5" wird zum Launch der Xbox Series X/S veröffentlicht. Der PS5-Termin wurde noch nicht entschieden.

Michael Sosinka News