Digimon Survive verschoben

Release im nächsten Jahr

Michael Sosinka

Das Survival-Rollenspiel "Digimon Survive" wurde auf das nächste Jahr verschoben, was eigentlich schon vorher ziemlich klar war.

Es hat sich schon länger abgezeichnet, nun ist es offiziell: Das Survival-Rollenspiel "Digimon Survive" wird erst im Jahr 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Der Producer Kazumasa Habu dazu: "Das Team von Digimon Survive möchte sich bei den Fans aus aller Welt für ihre Unterstützung bei der Entwicklung bedanken, insbesondere in diesen schwierigen Zeiten. Ursprünglich hatten wir geplant, Digimon Survive im Jahr 2020 auf den Markt zu bringen, aber die aktuellen Weltereignisse haben unseren Entwicklungszeitplan verschoben, und wir haben die schwierige Entscheidung getroffen, den Start von Digimon Survive auf 2021 zu verschieben."

Er ergänzt: "Wir danken euch allen für eure anhaltende Geduld, während wir daran arbeiten, ein unterhaltsames und fesselndes Taktik-RPG zusammen mit einer unvergesslichen Geschichte für Digimon-Fans zu entwickeln! Wir werden im Frühjahr 2021 einige aufregende Updates für Digimon Survive veröffentlichen, also bleibt bitte dran, um weitere Informationen zu erhalten."