Diablo 3

Meistverkauftes Spiel im Mai

Gestern wurde von der NPD-Group bekannt gegeben, dass "Diablo 3" der ganz große Abräumer im Mai gewesen ist. Kaum ein anderes Spiel hat sich auch nur ansatzweise so häufig verkauft wie das Schnetzel-Spiel aus dem Hause "Blizzard".

ScreenshotWie die NPD-Group angibt, sollen im Mai über 1 Million Retail-Einheiten über den Ladentisch gewandert sein. Blizzard machte auch selbst einige Angaben. Denen zufolge hat sich "Diablo 3" angeblich über 3, 5 Millionen Mal in den ersten 24 Stunden verkauft. Natürlich wurden dabei alle Versionen, egal ob Retail, Box oder digital, miteinbezogen.

Die nächst größeren Spiele waren im Retail-Bereich Rockstar Games "Max Payne 3" sowie Ubisofts "Ghost Recon: Futur Soldier" mit jeweils 400.000 verkauften Einheiten.

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One.

News Flo