Diablo 3

Blizzard spielt an der Droprate herum

Für den kommenden Patch 1.05 experimentiert Entwickler Blizzard auf dem Testserver mit einer verdoppelten Droprate herum. Hiervon soll jedoch nur die legendären Gegenstände und Waffen betroffen sein.

ScreenshotNoch bevor ein Patch auf die offiziellen Server aufgespielt wird, kommen die Veränderungen zunächst einmal auf dem offiziellen Testserver zum Einsatz. Hier stellt sich oft schnell heraus, ob eine Neuerung gelungen ist oder noch etwas an Überholung bedarf. Aktuell arbeitet Blizzard an einem System, dass die Droprate für legendäre Gegenstände betrifft. Tatsächlich wurde diese verdoppelt, was dementsprechend auch die Chancen auf bessere Items erhöht.

Ob diese Änderung schließlich auch im fertigen Spiel zu finden ist, bleibt abzuwarten.

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One.

News Flo