Diablo 3

14 Millionen Stück verkauft

"Diablo 3" ist ein Kassenschlager für Activision-Blizzard. Plattformübergreifend ging das Spiel mehr als 14 millionenmal über die Ladentheken. Die Macher schreiben den Erfolg auch der Abschaffung des umstrittenen Auktionshaus' zu.

Screenshot

Die Anspannung scheint mit den positiven Verkaufszahlen gefallen zu sein. Denn die lange Entwicklungszeit, die Portierung für die Konsolen und mehr sorgte in letzter zeit nicht nur für rosige Aussichten.

Die Macher glauben mit Diablo 3 und den Anpassungen (unter anderem der Abschaffung der Auktionen gegen Echtgeld) das Spielerlebnis passend gestaltet zu haben.

Mit "Reaper of Souls" steht dem Spiel demnächst eine erste große Erweiterung ins Haus.

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One.

News Sierra