Diablo 3

Community beschimpft ehemaligen Game Director

Der Game Director von "Diablo 3" hat vor wenigen Tagen seinen Abschied im Forum des Action-Rollenspiels bekanntgegeben. Die Reaktion der Spieler-Gemeinschaft fällt nicht gerade positiv aus ...

ScreenshotSo gibt es mitunter Spieler, die Jay Wilson im Forum beschimpfen und beleidigen und ihm zusätzlich die Schuld an allen Fehlern in "Diablo 3" geben. 

Nun meldet sich auch der Vice President of Game Design bei Blizzard zu Wort und gibt an, dass er selbst Wilson eingestellt und ihm seine Aufgaben gegeben hat. Wenn jemand verantwortlich sein soll, dann Rob Pardo selbst. 

Das Statement findet ihr im englischen Forum. Welcher Ansicht seid ihr? Hat Game Director Jay Wilson einen guten Job gemacht und zockt ihr immer noch "Diablo 3"?

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One.

News Sharlet