Blizzard fährt offizielle Diablo 3-Webseite zurück

Hinweis auf eine Neuankündigung?

Wieder einmal drehen sich die Gerüchte um eine Neuankündigung bezüglich der Diablo-Franchise. Blizzard liefert mit der offiziellen Webseite womöglich weitere Hinweise.

Screenshot

Wird uns im Rahmen der BlizzCon 2016, die Anfang November stattfindet, ein neues Diablo vorgestellt? Oder erwartet uns eine neue Erweiterung zu „Diablo 3“ oder bekommen Fans anlässlich des 20-jährigen Jubiläums eine HD-Edition der ersten beiden Teile? Fragen über Fragen, die uns Blizzard bislang nicht beantworten möchte.

In den vergangenen Wochen erreichten uns diesbezüglich bereits diverse Gerüchte und nun könnte Blizzard selbst für weitere Hinweise gesorgt haben. Der Entwickler hat die offizielle Webseite des Spiels nämlich sehr stark zurückgefahren und im Vergleich zu den Webseiten anderer Franchises wirkt diese nun ausgesprochen leer. Möglicherweise überarbeitet Blizzard aktuell die Webseite für Diablo und plant diese vielleicht schon Anfang November mit neuen Informationen zu einem vermeintlichen neuen Ableger zu füllen. Wir sind gespannt!

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One. Die Version für die Nintendo Switch folgte Ende 2018.

Richard Nold News