Devil May Cry 5 auf der Gamescom 2018

Für Besucher spielbar

"Devil May Cry 5" wird auf der Gamescom 2018 in Köln erstmals spielbar sein, wie Capcom heute bekannt gegeben hat.

Screenshot

Wer der Gamescom 2018 in Köln einen Besuch abstattet, wird "Devil May Cry 5" erstmals ausprobieren dürfen, wie Capcom heute bestätigt hat. Die Gamescom findet vom 21. bis zum 25. August 2018 statt. "Devil May Cry 5" wird im Frühjahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Mehrere Jahre sind in "Devil May Cry 5" vergangen, man hat die Bedrohung durch dämonische Kräfte längst vergessen, da taucht das Böse erneut auf. Die dämonische Invasion beginnt damit, dass die Samen des "Dämonenbaums" Wurzeln in Red Grave City schlagen. Dieser höllische Einfall zieht die Aufmerksamkeit des jungen Dämonenjägers Nero auf sich, ein Verbündeter von Dante, dem sein dämonischer Arm, Quelle grosser Kraft, abhanden gekommen ist. Als Nero sich zusammen mit seiner Partnerin Nico in seinem Wohnmobil namens "Devil May Cry" nach Red Grave City aufmacht, versucht er, die Anfänge der aktuellen Vorkommnisse zu ergründen. Der Verlust seines dämonischen Arms, die Dämoneninvasion und Dantes unbekannter Aufenthaltsort beschäftigen ihn sehr. Er muss Licht ins Dunkel bringen und die Dinge regeln, ein für alle Mal.

News Michael Sosinka