Remake von Destroy All Humans! 2 sehr wahrscheinlich in Arbeit

Deutsches Ministerium hat es geleakt

Das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat wohl das Remake von "Destroy All Humans! 2" geleakt.

Screenshot

Es ist sehr wahrscheinlich, dass das deutsche Studio Black Forest Games an dem Remake von "Destroy All Humans! 2" arbeitet, was schon in einem Trailer zu "Destroy All Humans!" angedeutet wurde. Nun kommt aber das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Spiel, das ein Projekt von Black Forest Games namens "Project Cattleprod 2" mit 2.233.170 Euro fördert (Laufzeit: 1. Februar 2021 bis 31. Mai 2022).

Der Name ist schon sehr verdächtig, aber die Beschreibung auf der Seite des Ministeriums lässt kaum Zweifel offen, dass es sich dabei um "Destroy All Humans! 2" handelt: "Project Cattleprod 2 ist ein Action-Abenteuerspiel in einer offenen Welt. Der Spieler steuert einen Avatar der verschiedene Waffen und Psi-Kräfte einsetzen kann, um Gegner zu bekämpfen oder sie für seine Zwecke zu beeinflussen. Im Rahmen der Missionen muss der Spieler verschiedene Aufgaben erfüllen. Dies erfolgt sowohl durch das aktive Bekämpfen von Gegnern, als auch durch sogenannte Stealth-Missions, in denen es darauf ankommt, nicht entdeckt zu werden. Neben der humorvollen und überdrehten Geschichte mit Bezügen zu zeitgenössischer Popkultur und satirischer Gesellschaftskritik sind abwechslungsreicher Kampf und aufwändig inszenierte Zerstörung von Gebäuden wesentlicher Teil des Spielspasses."

Michael Sosinka News