Destiny-Update liefert neuen Schwierigkeitsgrad für Crota's End

Es winken Belohnungen

In der nächsten Wochen erscheint ein neues Update für den Shooter "Destiny", das für den Raid "Crota's End" einen Hard-Mode integriert.

ScreenshotAm 20. Januar 2015 wird Bungie ein neues Update für "Destiny" veröffentlichen. Der Download wird dem Raid "Crota's End" den Hard-Mode verpassen, wobei dieser erst einen Tag später freigeschaltet wird, wenn alles klappt. Es könnte nämlich sein, dass die Entwickler noch etwas mehr Zeit für's Feintuning benötigen werden. Der Hard-Mode soll jedenfalls eine richtige Herausforderung werden.

Dafür winken aber auch tolle Belohnungen wie neue Waffen, ein schickes Schiff, nach dem sich hoffentlich jeder umschauen wird, und neue Shader zur Individualisierung der Rüstungen. Dafür gilt es Level 33-Gegner zu besiegen. Außerdem bekommt man nach erfolgreichem Abschluss die "Crux of Crota", um die "Eidolon Ally" vollständig aufzustufen. Wer den Raid als erstes Team beendet, darf sich offensichtlich auf eine Belohnung von Bungie freuen.

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Michael Sosinka