PlayStation-Inhalte für Destiny jetzt auch auf Xbox One verfügbar

Besser spät als nie

PlayStation-exklusiven Inhalte aus den Erweiterungen "The Taken King" und "Rise of Iron" sind jetzt auch für "Destiny"-Spieler auf der Xbox One verfügbar.

Screenshot

Das hätten sie sich auch sparen können, das werden wohl viele Spieler denken, die das erste "Destiny" auf der Xbox One besitzen. Die PlayStation-exklusiven Inhalte aus den Erweiterungen "The Taken King" und "Rise of Iron" sind nun endlich auch für die Xbox One-Umsetzung verfügbar.

Auf der anderen Seite sind bestimmt noch einige Spieler in "Destiny" unterwegs, obwohl "Destiny 2" bereits erschienen ist. Diese Gamer dürfen sich jetzt immerhin auf neue Inhalte freuen, zumindest wenn sie auf der Xbox One spielen. Dazu zählen ein neuer Strike, Crucible-Maps und mehr. Besser spät als nie, oder?

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

Michael Sosinka News
ege