Heute wieder Wartungsarbeiten an den Destiny-Servern

Fehler müssen behoben werden

Aufgrund eines Fehlers, der von Spielern gemeldet wurde, müsste die "Destiny"-Server heute wieder wegen Wartungsarbeiten vom Netz gehen.

Screenshot

Bereits am Dienstag gab es umfangreiche Wartungsarbeiten an den Servern von "Destiny", doch heute muss Bungie wieder ran, mitten im "Eisenbanner"-Event. Von 15 bis 18 Uhr unserer Zeit werden die Server deswegen vom Netz sein, zumindest wenn alles nach Plan verläuft.

Bungie will in dieser Zeit die "Contacting Destiny Servers"-Fehler beheben, die von den Spielern zuletzt gemeldet wurden. Das ist zwar keine erfreuliche Sache, aber da muss man als Fan durch. Übrigens wird am 20. September 2016 die Erweiterung "Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords" für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Michael Sosinka