Geleakte Infos zu Destiny: Rise of Iron

Neuer Raid & mehr

Die nächste "Destiny"-Erweiterung nennt sich wohl "Rise of Iron", wobei jetzt einige Informationen vorab geleakt wurden. Mehr dazu gibt es wahrscheinlich am Donnerstag.

Screenshot

Die nächste "Destiny"-Erweiterung wird wahrscheinlich den Namen "Rise of Iron" tragen und am 9. Juni 2016 ab 19 Uhr in einem Livestream angekündigt. Vermutlich wird sie im September 2016 erscheinen, doch bald wissen wir ohnehin mehr. Bis zum Donnerstag können wir uns immerhin mit geleakten Informationen über Wasser halten.

Eine gebuchte Adwords-Kampagne bei Google liefert nämlich schon jetzt erste Infos. Demnach darf man sich auf eine neue Story, einen weiteren Raid sowie neue Ausrüstung und Waffen für die Hüter freuen. Das sind aber wahrlich keine überraschenden Details.

Laut einem früheren Bericht soll sich der Raid thematisch den Gefallenen widmen. Das Google-Snippet erwähnt außerdem das Schicksal der Eisenlords. Fans vermuten schon etwas länger, dass Lord Saladin eine Schlüsselrolle in "Rise of Iron" spielen wird.

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Michael Sosinka