Destiny-DLC "Dunkelheit Lauert" im Intro-Trailer

Einstimmung auf den baldigen Release

Zum Multiplayer-Shooter "Destiny" wurde der Prologue/Intro-Trailer veröffentlicht, der gekonnt auf den nahenden Release der ersten Erweiterung "Dunkelheit Lauert" einstimmt.

Am 9. Dezember 2014 erscheint bekanntlich mit "Dunkelheit Lauert" die erste große Erweiterung für den Multiplayer-Shooter "Destiny". Um uns darauf einzustimmen, haben Bungie und Activision einen atmosphärischen Intro-Trailer veröffentlicht, der die düstere Seite bzw. den Abgrund des Mondes präsentiert. Der DLC bietet unter anderem neue Waffen und Ausrüstung, eine neue Story sowie weitere kooperative und Multiplayer-Aktivitäten. Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass man auch den S-30 Tumbler Sparrow abstauben kann.

Dunkelheit Lauert bietet laut dem Hersteller folgende Inhalte:

  • Neue Waffen, Rüstungen und Ausrüstung, die man sich verdienen kann, darunter legendäre und exotische Objekte
  • Licht-Level-Maximalstufe auf 32 erhöht und fünf zusätzliche Inventar-Plätze für Beutezüge
  • Neue Story-Quests und Missionen: Eris, die sich jahrelang in den Schatten der Schar versteckt hielt, kommt als neuer Charakter mit einer ominösen Warnung auf die Hüter zu: Die Schar will die Gottheit Crota beschwören, um die Erde zu zerstören. Wer Eris im Turm aufsucht, erhält Spezialaufträge, bei denen man unter anderem mit drei neuen Missionen sein Licht-Level erhöhen und neue Belohnungen verdienen kann.
  • Neuer kooperativer Strike "Der Wille von Crota": Der Spieler tritt mit seinem Einsatztrupp gegen Omnigul an, die die Schar-Armee auf Geheiß ihres Meisters Crota erweitern will.
  • Neuer Raid für sechs Spieler, "Crotas Ende", der tief unten im Höllenschlund spielt
  • Drei neue kompetitive Multiplayer-Arenen: "Pantheon", "Himmelsschock" und "Der Kessel"
  • Für PlayStation gibt es neben dem kooperativen Strike "Der Unsterbliche Geist" exklusive Inhalte, die bis Herbst 2015 zeitexklusiv verfügbar sind.
News Michael Sosinka