Destiny

Neuer Farming-Platz mit Namen "Loot Stairs" entdeckt

Das Katz-und-Maus-Spiel geht weiter. Wurde vom Entwickler Bungie die fast schon berühmte "Loot Cave" mittels Patch geschlossen, hat ein findiger Nutzer nun die sogenannten "Loot Stairs" gefunden.

Ein passendes Video dazu hat der Youtuber "MinistryOfGeeks" bereits veröffentlicht. So befinden sich die "Loot Stairs" auf der Erde beim Kosmodrom. Zudem ist der neue Farming-Platz in der Nähe eines Respwan-Punktes, was die Angelegenheit natürlich noch vereinfacht. 

Diese Farming-Plätze in „Destiny“ zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Respawn-Zeit der Gegner extrem kurz ist und diese ohne Unterlass immer wieder erneut auftauchen.

Es dürfte aber wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die Entwickler von den „Loot Stairs“ erfahren und diese dann mittels Patch dicht machen.

Übrigens, wer die alte „Loot Cave“ von Destiny vermisst, der sollte sich einmal den „Loot Cave Simulator“ ansehen.

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Daniel