Destiny

Erster Spieler erreicht Level 30

Ein Spieler hat enorm viel Zeit und Arbeit in „Destiny“ investiert und kann nun voller Stolz von sich behaupten, der erste Spieler zu sein, der im Spiel Level 30 erreich hat.

Screenshot

Allerdings, wie vermutlich bekannt sein dürfte, liegt der Maximal-Level bei 20, den man in „Destiny“ erreichen kann. Nur mit Hilfe von spezieller Ausrüstung und Engrammen lässt sich der Level darüber hinaus noch steigern.

Im Falle von Mark Edward Neace Jr. (im Spiel unter N3AC3Y bekannt), der nun als erster Spieler Level 30 erreicht hat, dauerte dies bei ihm stolze 107 Stunden – das ist eine beträchtlich Anzahl an Stunden und selbstverständlich auch eine beträchtliche Leistung. Ein Viertel dieser Zeit hat Neace Jr. im Crucible, dem Multiplayer-Modus von „Destiny“, dazu verbracht. 

Im Artikel haben wir das Bild von „N3AC3Y“ eingebunden und wer einen Blick auf sein beeindruckendes Spielerprofil werfen möchte, kann das unter diesem Link tun

Übrigens, seit heute wurde der Schwierigkeitsgrad einiger Missionen bei "Destiny" dauerhaft gesenkt, die Details hierzu haben wir für euch in diesem Artikel zusammengefasst

 

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Daniel