Derzeit Destiny-Server-Wartung

Details zum Waffen-Balancing in Update 2.4.0

Mit dem kommenden Update 2.4.0 für "Destiny" wird viel am Waffen-Balancing geschraubt. Darauf geht Bungie in einem neuen Blog-Post ein.

Screenshot

Derzeit werden die Server von "Destiny" gewartet. Das dauert noch bis 1:00 Uhr nachts. Danach wird das neue Update 2.4.0 zum Download bereit stehen, zumindest auf der Xbox One und der PlayStation 4. Enthalten ist ein umfangreiches Waffen-Balancing.

"Mit jeder Destiny-Erweiterung haben wir Gelegenheit, uns ganz der Sandbox-Balance zu widmen. Wir lernen aus Erfolgen und Fehlern, nehmen Spieleraktivitäten aus unseren riesigen Reserven an Daten unter die Lupe und denken uns einen Plan aus. Mit einer Erweiterung können wir die Balance-Landschaft nicht nur ändern, indem wir alte Waffen ändern, sondern auch neue hinzufügen, um fehlende Rollen zu füllen und Spielerwünsche wahr zu machen. Die Änderungen in 2.4.0 gehen Hand in Hand mit dem Waffenökosystem in Das Erwachen der Eisernen Lords," so Bungie zu dem Thema.

Auf der offiziellen Seite findet ihr einen langen Blog-Beitrag (in deutscher Sprache), der ausführlich auf die Waffenanpassungen eingeht.

Destiny verbindet Sci-Fi-Storytelling, für das Bungie bekannt ist, mit intensiver First-Person-Action in einem sich entwickelnden, cineastisch inszenierten Universum. Darüber hinaus bietet Destiny eine noch nie dagewesene Social-Gaming-Erfahrung für Konsolen, bei der die Spieler eine lebendige Welt entdecken können, in der alles verbunden ist, und spannende soziale Plattformen zur Verfügung haben, auf denen sie zusammenkommen können, um ihre Erfolge zu feiern oder um sich mit ihren Freunden oder im Alleingang zu unvergesslichen Abenteuern aufzumachen.

News Michael Sosinka