Destiny 2 auf Xbox One X mit 30 FPS

Bungie hält Performance nicht wegen Deal mit Sony zurück

Michael Sosinka

Um eine bestmögliche Spielerfahrung zu ermöglichen, läuft "Destiny 2" auf allen Konsolen mit 30 FPS. Sony hat damit nichts zu tun.

Als Bungie angekündigt hat, dass "Destiny 2" auf der Xbox One X mit 30 FPS laufen wird, haben viele Spieler vermutet, dass das Ganze etwas mit dem Exklusiv-Deal mit Sony zu tun haben könnte. Auf der PlayStation 4 Pro werden ebenfalls nur 30 Bilder pro Sekunde geboten. Hat Sony womöglich eine höhere Framerate auf der Xbox One X verhindert?

Laut Bungies Project Lead Mark Noseworthy hält man keine Performance zurück, um einen Partner zu beschwichtigen. "Destiny 2" wird für jede einzelne Plattform optimiert. Wegen der Berechnung der grossen Umgebungen, der KI und der Zahl der Spieler, wofür die CPU verantwortlich ist, setzt man auf allen Konsolen auf 30 FPS. Für die Xbox One X ist immerhin eine 4K-Auflösung im Gespräch. "Destiny 2" wird am 6. September 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt am 24. Oktober 2017.