PC-Version von Destiny 2 erscheint später & ohne Dedicated-Server

Kein Release-Termin & von Vicarious Visions entwickelt

Michael Sosinka

Die PC-Version von "Destiny 2" wird zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen, wie Bungie und Activision bekannt gegeben haben.

Video auf YouTube ansehen

"Destiny 2" wird am 8. September 2017 nur für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, wie Bungie und Activision bekannt gegeben haben. Die PC-Version wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Ein Termin steht noch nicht fest. Deswegen ist unklar, wie lange PCler warten müssen.

"Destiny 2" setzt auf dem PC übrigens auf das Battle.net von Blizzard Entertainment. Ausserdem soll die PC-Fassung eine 4K-Auflösung sowie 21:9-Monitore unterstützen. Darüber hinaus wird die Framerate nicht wie bei den Konsolen auf 30 FPS eingeschränkt sein. Weiterhin lassen sich das Sichtfeld und andere Optionen einstellen. Sogar ein Text-Chat wird an Bord sein.

"Als Destiny-Fans waren wir begeistert, als wir erfahren haben, dass die Fortsetzung auch für PC erscheinen wird," so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Wir freuen uns, Destiny 2 als allererstes Nicht-Blizzard-Spiel auf unserer Plattform zu unterstützen und an der Seite der anderen Hüter gegen die Rotlegion anzutreten."

Die PC-Version wird von Vicarious Visions entwickelt und es soll sichergestellt werden, dass sich "Destiny 2" auf dem Rechner nicht wie ein Konsolen-Port anfühlt. Es soll ein echtes PC-Game sein und es soll richtig gemacht werden. Deswegen wahrscheinlich die spätere Veröffentlichung. Allerdings wird es auf dem PC keine dedizierten Server geben.

Video auf YouTube ansehen