Destiny 2 & das Battle.net

Account-Verknüpfung möglich

Michael Sosinka

Da "Destiny 2" auf das Battle.net setzt, dürfen ab sofort die Bungie- und Blizzard-IDs miteinander verknüpft werden. Der erste Schritt ist damit getan.

"Destiny 2" wird bekanntlich das Battle.net unterstützen. Auch wenn der Release noch einige Monate entfernt ist, ist es ab sofort möglich, die eigene Bungie.net-ID mit dem Blizzard-Account zu verknüpfen. Das ist bereits mit den Konten für das PlayStation Network und Xbox Live möglich.

In einem offiziellen FAQ erklärt Bungie ganz genau, wie der Vorgang funktioniert. Das geschieht übrigens in deutscher Sprache. "Destiny 2" wird am 6. September 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version folgt am 24. Oktober 2017.