Dead Space 3

Verschiedene Vorbestellerboni!

Wer sich "Dead Space 3" garantiert kaufen und dementsprechend bei einem Händler vorbestellen wird, sollte sich gut überlegen, in welchem Laden man sein Geld ausgibt. Wie nun bekannt wurde, bieten verschiedene Händler unterschiedliche Vorbestellerboni an.

Zum Beispiel gibt es bei GameStop eine EG-900 SMG-Waffe, während die Vorbesteller von Amazon mit einer Tesla Enervator Waffe beliefert werden. Screenshot

Bei der EG-900 SMG handelt es sich um eine Waffe, die für urbane Kampfeinsätze entworfen wurde. Laut Electronic Arts ist sie zwar kompakt, aber mehr als tödlich. Der Tesla Enervator hingegen gleicht einem echten Gewehr und verschießt in einem einzelnen Schuss hochkonzentrierte Elektroschocks. Tödliche Elektroschocks. Screenshot

Ähnlich wie bei "Dark Souls" bekommen alle Vorbesteller automatisch ein Upgrade von der normalen Retail-Version zur limitierten Special Edition verpasst. Hier sind zwei neue Waffen sowie Anzüge enthalten. "Dead Space" wurde von Electronic Arts und Entwickler Visceral Games für einen Release am 5. Februar 2013 in den USA vorgesehen. Europäische Spieler müssen sich hingegen bis zum 8. Februar gedulden müssen. Screenshot

Nachfolger zu "Dead Space 2".

News Flo