Dead Rising 4 ein Jahr zeitexklusiv

Spätere PS4-Version möglich

Microsoft hat offensichtlich eine einjährige Zeitexklusivität auf "Dead Rising 4". Danach könnte das Spiel für die PlayStation 4 erscheinen.

Screenshot

Auf der E3 2016 hat Microsoft während der eigenen Pressekonferenz angekündigt, dass "Dead Rising 4" für Windows 10 und die Xbox One erscheinen wird. Der Release wird voraussichtlich am 6. Dezember 2016 erfolgen. Gegenüber dem Journalisten Ryan Brown hat ein Capcom-Repräsentant bestätigt, dass "Dead Rising 4" ein Jahr zeitexklusiv bei Microsoft sein wird.

Auf Twitter-Nachfrage beim Entwickler Capcom Vancouver hieß es: "Du wirst zuerst auf der Xbox One und Windows 10 spielen können." Die Chancen stehen also gar nicht so schlecht, dass "Dead Rising 4" im Dezember 2017 ebenfalls für die PlayStation 4 erscheinen wird, auch wenn eine solche Version sicherlich nicht in nächster Zeit angekündigt wird.

News Michael Sosinka