E3-Gerücht zu Dead Rising 4

Remake des ersten Teils?

Angeblich wird "Dead Rising 4" während der E3-Pressekonferenz von Microsoft angekündigt. Es soll für den PC und die Xbox One erscheinen.

Screenshot

"Dead Rising 4" ist schon mehrfach in unserer Gerüchtesektion aufgetaucht. Jetzt geht's weiter im Programm: Wie berichtet wird, wird das Spiel auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft angekündigt und für den PC sowie die Xbox One erscheinen. Capcom hat also wieder einen Exklusiv-Deal abgeschlossen, wenn das Gerücht stimmt. Es wurden sogar erste Bilder ins Netz geleakt.

Angeblich handelt es sich bei "Dead Rising 4" um eine Art Remake des ersten "Dead Rising", das damals für die Xbox 360 erschienen ist. Das Spiel findet während der Weihnachtszeit statt und es wird ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler unterstützt, heißt es. Außerdem werden wohl auch die Gebiete außerhalb der Shopping-Mall zugänglich sein. Apropos Zombies: "State of Decay 2" soll ebenfalls enthüllt werden.

News Michael Sosinka