Befand sich Dead or Alive 7 in Entwicklung?

Tweetet vermeintlicher Entwickler

"Dead or Alive 7" wurde offenbar von einem kleinen Team entwickelt, während ein zweites sich auf Updates für den sechsten Teil der Reihe fokussierte. Das Projekt wurde allerdings kurz bevor Yohei Shinbori in Rente ging, eingestellt. Dies ging aus Hiroaki Moritas Twitter-Kanal hervor, welcher angab, bei Team Ninja zu arbeiten.

Screenshot

Allerdings stellte Morita kurz darauf sein Twitter-Kanal auf privat, sodass diese Information derzeit nur über das Web-Archiv zugänglich ist. Wer auf einen baldigen siebten Teil der Kampfspiel-Reihe wartet, sollte sich daher nicht zu viele Hoffnungen machen. Auf der anderen Seite bedeutet dies aber, sollte sich diese Meldung bewahrheiten, dass bereits erste Grundsteine für ein potenzielles "Dead or Alive 7" gelegt wurden, sodass ein Wiedereinstieg in die Produktion somit einfacher vonstattengehen sollte.

Diese Nachricht muss jedoch mit Vorsicht genossen werden, denn möglicherweise handelt es sich bei dem Twitter-Account um eine Fälschung. So weist ein anderer Account darauf hin, dass der unter dem Namen Hiroaki Morita laufende Kanal Fotos von Koei Tecmo und Team Ninja nutzte. Die Deaktivierung des Kanals könnte demnach auch den Hintergrund haben, der vermeintlich gefälschten Meldung mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Karl Wojciechowski News