Dark Souls 3 als Wendepunkt der Serie

Hidetaka Miyazaki plant mehrer neue Projekte

"Dark Souls 3" wird von Hidetaka Miyazaki als Wendepunkt der Serie bezeichnet. Zudem plant der Mann mehrere neue Projekte.

Screenshot

In einem aktuellen Interview hat der Serien-Schöpfer Hidetaka Miyazaki "Dark Souls 3" als Wendepunkt der Marke bezeichnet: "Dark Souls ist mein Lebenswerk. Alles was in Dark Souls 3 ist, basiert auf meinen persönlichen Vorlieben. Allerdings stellt Dark Souls 3 einen Wendepunkt innerhalb der Marke dar," so Hidetaka Miyazaki, der jedoch nicht genau ausführte, was das bedeuten könnte.

Darüber hinaus würde sich Hidetaka Miyazaki gerne in anderen Genres umschauen, zum Beispiel in einem Sci-Fi- oder Mech-Szenario. Er will laut eigenen Angaben an etwas Neuem arbeiten und er ist froh darüber, dass sich die Leute dafür interessieren. Jedenfalls will er mehrere neue Projekte veröffentlichen. Aber auch hier bleibt uns Hidetaka Miyazaki die nötigen Details schuldig.

"Dark Souls 3" wird im Frühjahr 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka