Dark Souls 2

Die Aussagen zu einer mobilen Variante

Wenn zwei sich streiten, dann .... hmmm ... im Fall von "Dark Souls 2" freut sich wohl kein Dritter, denn sowohl Entwickler als auch Publisher müssen sich wohl einigen, wenn es um eine mobile Variante des Spiels geht.

ScreenshotDas Publisher-Unternehmen Namco Bandai verrät in einem Interview, dass man "Dark Souls" sehr gerne auf die mobilen Geräte bringen würde.

Dieser Plan gestaltet sich jedoch sehr schwierig, weil die Entwickler wiederum sehr Konsolen-orientiert sind. Namco Bandai gibt an, dass es noch eine Weile dauern könnte, ehe man die Meinung der Jungs von From Software ändert.

Die "führenden Entwickler" von "Dark Souls" möchten kein mobiles Spiel, da dort die Steuerung vollständig verändert werden müsste. Ihrer Ansicht nach wäre es am Ende kein "Dark Souls" mehr.

Nun wird sich zeigen, welches Unternehmen den längeren Atem hat. Wie schaut es mit euch aus. Seid ihr für oder gegen eine mobile Variante des Spiels?

"Dark Souls II" präsentiert einen neuen Helden, eine neue Geschichte und eine unbekannte Welt. In dieser Welt müssen die Spieler um ihr Überleben kämpfen, wobei die Welt nicht nur mit kompromisslosen Herausforderungen aufwartet, sondern auch mit dem ultimativen Gefühl, dass die Spieler mit ihren Siegen mächtige Erfolge errungen haben.

News Sharlet