Kostenloser Multiplayer-DLC Dragon Age: Inquisition

Zudem Upgrade auf Deluxe Edition

Spieler von "Dragon Age: Inquisition" dürfen sich auf eine kostenlose Multiplayer-Erweiterung freuen und außerdem steht ebenfalls ein Upgrade auf die Digital Deluxe Edition bereit.

ScreenshotBioware hat für das Rollenspiel "Dragon Age: Inquisition" kurz vor Weihnachten einen kostenlosen Multiplayer-DLC veröffentlicht. "Vernichtung" liefert dabei neue Wege für die bestehenden Mehrspieler-Karten. Wilde Kreaturen strömen zudem auf das Schlachtfeld und verursachen Chaos, denn sie greifen sowohl den Feind als auch die Spieler an. Das Ganze steht für alle Plattformen zur Verfügung.

Darüber hinaus kann man ein Upgrade auf die Digital Deluxe Edition kaufen, das laut Hersteller aus den folgenden Inhalten besteht:

  • Thron der Himmelsfeste: Jeder Herrscher sollte einen Ehrenplatz einnehmen, doch du als Inquisitor wirst auf dem gewaltigsten aller Throne sitzen, gefertigt aus dem Schädel eines uralten Drachen.
  • Rothirsch-Halla: Durchquere die gefährliche, lebendige Welt auf dem Rücken dieses prächtigen, gehörnten Tieres.
  • Sumpf-Einhorn: Dieses einzigartige Reittier befand sich einst im Besitz eines üblen Plünderers und kehrt nun zurück, um all jene mit Furcht zu erfüllen, die es wagen, sich dir entgegenzustellen.
  • Nimm mit dem digitalen Soundtrack die Welt von Thedas überallhin mit. Klicke hier, um zu erfahren, wie du ihn herunterlädst.
  • Deluxe Edition-Truhen für den Dragon Age-Multiplayermodus!
  • Waffen für mehrere Klassen: Vernichte deine Feinde mit dem "Flammen der Inquisition"-Arsenal. Diese Waffen – ob Stab oder Dolch, Großschwert oder Kriegshammer – werden kurzen Prozess mit deinen Gegnern machen.
  • Inquisitor-Rüstung: Schütze dich vor den Angriffen deiner Feinde, indem du die "Flammen der Inquisition"-Rüstung anlegst.
  • Gepanzertes Reittier: Die "Flammen der Inquisition"-Ausrüstung schließt auch ein tapferes Ross mit ein, dessen eigene Inquisitionsrüstung in den Flammen der Schlacht geschmiedet wurde.
News Michael Sosinka