Post-Launch-DLC-Plan für Cyberpunk 2077

Wird vor Release des Spiels enthüllt

Der Post-Launch-DLC-Plan für "Cyberpunk 2077" soll schon bald enthüllt werden. Man darf sich auf kostenlose DLCs und größere Erweiterungen einstellen.

Screenshot

Der Post-Launch-DLC-Plan für "Cyberpunk 2077" wird noch vor der Veröffentlichung des Rollenspiels enthüllt, wie der CD Projekt-Präsident Adam Kiciński im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen verraten hat. Die Strategie wird der von "The Witcher 3: Wild Hunt" ähneln, außer dass es mehr Inhalte geben wird.

"Ja, man kann einen ähnlichen Weg wie bei The Witcher 3 nach der Veröffentlichung erwarten. Eigentlich kann man mehr erwarten. Wir gehen heute nicht allzu sehr ins Detail, aber vor der Veröffentlichung wird alles klar sein," so Adam Kiciński. "Da wir kurz vor dem Release stehen, kann man davon ausgehen, dass die Post-Launch-Pläne ziemlich bald bekannt gegeben werden. Eine Reihe von kostenlosen DLCs und Erweiterungen werden vorgestellt. Wie ich schon sagte, man darf ziemlich bald damit rechnen, und dann wird alles klar sein."

"Cyberpunk 2077" erscheint am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4, die Umsetzung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird ausserdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein, sobald die Konsolen verfügbar sind. Zu einem späteren Zeitpunkt wird ein kostenloses Upgrade veröffentlicht, das die Hardware der Next-Gen-Konsolen nutzt und Besitzern der Xbox One- und PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Retail-Fassungen des Spiels erscheinen zudem alle mit Wendecover. Damit kann man sich wahlweise die weibliche oder die männliche Cover-Variante ins Regal stellen.

Michael Sosinka News