Cyberpunk 2077 vor einem Monat veröffentlicht

Quest-Designer mit Nachricht an Fans

Michael Sosinka

Am gestrigen Sonntag ist "Cyberpunk 2077" genau einen Monat alt geworden. Der Lead-Quest-Designer Paweł Sasko bedankt sich bei den Spielern.

"Cyberpunk 2077" wurde vor einem Monat veröffentlicht, leider ziemlich unfertig, was für viel Ärger gesorgt hat. Der Lead-Quest-Designer Paweł Sasko hat zum einmonatigen Jubiläum eine Nachricht auf Twitter verfasst: "Heute markiert einen Monat seit der Cyberpunk 2077-Veröffentlichung. Einige haben das Spiel bereits durchgespielt, viele sind noch dabei, keiner hat bisher alles aufgedeckt, was wir vorbereitet haben. Es hat Jahre bei The Witcher 3 gebraucht, also wird es auch bei diesem Spiel ziemlich lange dauern. Ich liebe es, diesen Prozess zu beobachten."

Er setzte fort: "Kein anderes Spiel in meiner Karriere hat so viel Herz und Hingabe erfordert. In den letzten 30 Tagen habe ich Kommentare gelesen, Videos angeschaut und gelernt. Ich weiss, es gibt immer etwas, das man besser machen kann. Und wenn nicht besser, kann man mehr von dem machen, was beim Publikum gut angekommen ist. Immer."

Und weiter: "Aber ich möchte, dass ihr wisst, dass ihr gehört werdet - die bisher veröffentlichten Patches beweisen es. Denkt daran, dass nicht alles sofort behoben werden kann. Ich habe Tausende von Nachrichten erhalten. Ihr bringt den Akku meines Telefons zum Erliegen. Aber ich lese sie alle, selbst wenn es weh tut. Vielen Dank für die ersten 30 Tage von Cyberpunk 2077."