Kostenlose DLCs für Cyberpunk 2077 ab Anfang 2021

Ausserdem umfangreiche Erweiterungen geplant

Anfang 2021 werden die ersten kostenlosen DLCs für "Cyberpunk 2077" erscheinen. Es sind auch große Erweiterungen geplant.

In einer versteckten Botschaft im Launch-Trailer von "Cyberpunk 2077" wird verraten, dass Anfang 2021 die ersten kostenlosen DLCs erscheinen werden. Zudem sind umfangreiche Erweiterungen für das Rollenspiel geplant. Es heißt: "Wir haben bereits erwähnt, dass es Erweiterungen geben wird. Obwohl wir noch nicht bereit sind, über Einzelheiten zu sprechen, werden wir sagen, dass wir aus unserer Arbeit an den beiden Projekten Hearts of Stone sowie Blood and Wine eine Menge gelernt haben. Unsere geplanten Erweiterungen werden euch noch tiefer in die Welt von Cyberpunk 2077 entführen und substanzielle, storybasierte Inhalte bieten, die euch durch eindrucksvolle Erzählungen, die ihr nicht so schnell vergessen werdet, die Möglichkeit geben, schwere Entscheidungen zu treffen."

Und weiter: "Doch bevor wir dazu kommen, werden wir Anfang 2021 unser kostenloses DLC-Programm starten. Genau wie bei The Witcher 3 könnt ihr davon ausgehen, dass eine Auswahl kostenloser DLC-Pakete erhältlich sein wird, in denen viele coole Sachen enthalten sind, die die Welt der dunklen Zukunft noch lebendiger machen werden. Wir hoffen, ihr freut euch auf sie!"

"Cyberpunk 2077" wird am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Google Stadia erscheinen, wobei das Spiel über die Abwärtskompatibilität von Anfang an auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 spielbar sein wird. Ein richtiges Next-Gen-Upgrade folgt hingegen im nächsten Jahr.

Michael Sosinka News