Counter-Strike: Global Offensive

Mehr Geschick für kleinere Trefferboxen

Auf dem offiziellen "Counter-Strike"-Blog wurde angekündigt, dass die Trefferboxen (bzw. Hitboxes) in "Counter-Strike: Global Offensive" kleiner ausfallen werden als in "Counter-Strike: Source".

ScreenshotEure Gegner im First-Person-Shooter bleiben jedoch von der Größe gleich ... lediglich die Trefferbox verkleinert sich. Demzufolge dürfen sich Profi-Spieler darüber freuen, dass es noch anspruchsvoller wird, als es schon in "Counter-Strike: Source" der Fall gewesen ist.

Unter blog.counter-strike.com könnt ihr euch grafisch über die Trefferzonen der Gegner informieren.

"Counter-Strike: Global Offensive" befindet sich aktuell in der geschlossenen Beta-Phase. Ein genauer Release-Termin ist noch nicht bekannt - Valve plant jedoch, den Titel im Sommer 2012 für die Xbox 360, PlayStation 3 und für den PC auf den Markt zu bringen.

Counter-Strike: Global Offensive ist der direkte Nachfolger des erfolgreichen Counter-Strike, das als Mod für Half-Life Maßstäbe im Bereich Multiplayer setzte und seitdem regelmäßig aktualisiert und mit Half-Life 2 als Counter-Strike Source auf neuer Engine aufgesetzt wurde. Mit Global Offensive soll es nun ein komplett neues Counter-Strike geben.

News Sharlet