Abwechslung in CS:GO

Mod verwandelt Dust II in verlassene grüne Oase

Dust II gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Maps der Counter-Strike Reihe. Die von dem Stil und Ästhetik an den Mittleren Osten angelehnte Stadt kennen zahlreiche Gamer bereits wie ihre eigene Hosentasche – oder sogar noch besser. Eine Mod lässt Dust II nun im kompetitiven First Person Shooter "Counter-Strike: Global Offensive" im ganz neuem Glanze erscheinen: Die Natur holt sich die verlassene Stadt zurück und verwandelt sie in eine grüne Oase.

Screenshot

Die aufgefrischte Map ist Teil der 2055-Serie des Modders BARS, in dem eine Zukunftsversion für unterschiedliche Level präsentiert wird. Die grüne Version von Dust II wird mit folgenden Worten vorgestellt:

"Die Erde verändert sich, das Klima verändert sich. Jetzt hat sich Dust 2 von einer Wüste in eine grüne Oase verwandelt! Saurer Regen und wechselnde Wetterbedingungen haben die Karte komplett verändert! Vielleicht schneit es irgendwo auf der Erde, wo eigentlich Sommer sein sollte?"

Screenshot

Counter-Strike: Global Offensive ist der direkte Nachfolger des erfolgreichen Counter-Strike, das als Mod für Half-Life Maßstäbe im Bereich Multiplayer setzte und seitdem regelmäßig aktualisiert und mit Half-Life 2 als Counter-Strike Source auf neuer Engine aufgesetzt wurde. Mit Global Offensive soll es nun ein komplett neues Counter-Strike geben.

Karl Wojciechowski News