Crysis 3

Kontrolliert euer System!

Wer sich auf "Crysis 3" freut, der sollte unbedingt sicherstellen, dass der neuste Teil der Reihe auf dem PC flüssig läuft, sofern seine Wahl nicht auf die beiden Konsolen-Fassungen fällt.

ScreenshotCrytek hat nun die offiziellen Systemvoraussetzungen für den PC veröffentlicht, damit ihr sicherstellen könnt, dass "Crysis 3" bei euch auch läuft. Dabei unterscheidet das Unternehmen zwischen minimalen, empfohlenen und Hi-Performance-Anforderungen für den neusten Shooter-Teil.

Minimale Systemanforderungen:

  • Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • DirectX-11-Grafikkarte mit 1 GB RAM
  • Dual-Core CPU
  • 2 GB RAM (3 GB bei Vista)
  • Beispiel 1 (Nvidia/Intel): Nvidia GTS 450, Intel Core2 Duo 2.4 Ghz (E6600)
  • Beispiel 2 (AMD): AMD Radeon HD5770, AMD Athlon64 X2 2.7 Ghz (5200+)

Empfohlene Systemkonfiguration:

  • Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • DirectX-11-Grafikkarte mit 1 GB RAM
  • Quad-Core GPU
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Beispiel 1 (Nvidia/Intel): Nvidia GTX 560, Intel Core i3-530
  • Beispiel 2 (AMD): AMD Radeon HD5870, AMD Phenom II X2 565

Hi-Performance Systemkonfiguration:

  • Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • aktuellste DirectX-11-Grafikkarte
  • aktuellste Quad-Core CPU
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • Beispiel 1 (Nvidia/Intel): Nvidia GTX 680, Intel Core i7-2600k
  • Beispiel 2 (AMD): AMD Radeon HD7970, AMD Bulldozer FX4150

Mit "Crysis 3" wird die beliebte Reihe von Crytek weitergeführt. Diesmal kämpft der Spieler im zerstörten und von der Natur wiederbeanspruchten New York unter Anderem auch mit Pfeil und Bogen.

News Sharlet