Statistiken zu Crusader Kings 3

Update 1.1 veröffentlicht

Paradox Interactive hat zum Grand-Strategy-Rollenspiel "Crusader Kings 3", das am 1. September 2020 für den PC erschienen ist, einige interessante und amüsante Statistiken zur Verfügung gestellt. Ausserdem wurde das Update 1.1 veröffentlicht.

Screenshot

Die Gamer haben über 25 Millionen Stunden "Crusader Kings 3" gespielt, was mehr als 2.800 Jahren Zeit im Spiel entspricht. Innerhalb dieser Stunden wurden:

  • 40.591.268 Kinder geboren
  • 18.212.157 erfolgreiche Mordprojekte ausgeführt
  • 4.364.279 Verlobungen geschlossen
  • 1.543.790 Gefangene kannibalisiert - einschliesslich mindestens eines Papstes…
  • 1.451.427 heilige Kriege begonnen
  • 716.369 Nervenzusammenbrüche erlitten
  • 370.305 Haustiere gestreichelt
  • 141.597 Universitäten gegründet
  • 122.364 Ausbrüche aus dem Gefängnis begangen
  • 29.454 Römische Reiche wiederhergestellt

Das Update 1.1 verbessert "Crusader Kings 3" mit Hunderten von Optimierungen und Korrekturen. Highlights sind unter anderem:

  • Eine Vielzahl von Fehlerbehebungen, einschliesslich Änderungen der Charakter-Interaktionen und Nachfolgeregeln.
  • Korrekturen am historischen Aufbau in vielen Regionen.
  • Wichtige Änderungen am Balancing in vielen Teilen des Spiels, einschliesslich der Nachfolgeregeln, der Nationenbildung und des Militärmanagements.
  • Optimierungen der Benutzeroberfläche, einschliesslich neuer Belagerungsansichten, eines Lesezeichen-Bildschirms und einer allgemeinen Überarbeitung.
  • Stärkere mongolische Invasionen.
  • Verbesserte KI-Entscheidungsfindung.
  • Neue Möglichkeiten für Modder.

Den kompletten Changelog findet man auf der offiziellen Seite.

Michael Sosinka News