Crash Bandicoot 4: It's About Time mit lokalen Multiplayer-Modi

Kompetitiv & kooperativ

"Crash Bandicoot 4: It's About Time" wird mit lokalen Multiplayer-Modi ausgestattet sein, die kompetitiv und kooperativ sein werden. Das ging aus einem Artikel von IGN in Spanien hervor, der allerdings wieder aus dem Netz genommen wurde. Crash, Coco, Fake Crash und Fake Coco werden spielbar sein. Die Modi haben jedoch keine Online-Leaderboards.

Screenshot

Bandicoot-Battle (kompetitiv)

  • Checkpoint-Rennen: Eine wettbewerbsorientierte Roadtrip-Serie, bei der bis zu vier Spieler um die schnellste Zeit bei jedem Checkpoint kämpfen. Wer die meisten Kontrollpunkte am schnellsten erreicht, gewinnt. Die Konkurrenten erscheinen als Geister auf der Stage, um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie es gerade steht.
  • Crate-Combo: Erziele so viele Punkte wie möglich, indem du so viele Kisten wie möglich zerbrichst. Der Punktwert jeder Kiste steigt mit jeder Kiste, die du zerstörst, auf bis zu 32 Punkte pro Kiste. Zerbreche die Kisten so schnell wie möglich, um deine Kombo beizubehalten, bevor der Zähler abgelaufen ist und der Punktwert zurückgesetzt wird. Der Kampf endet, wenn du einen Kontrollpunkt erreichst oder stirbst.

Pass N. Play (kooperativ)

  • Hierbei handelt es sich um einen kooperativen Modus, der es bis zu vier Spielern ermöglicht, die Steuerung von einem Spieler zum anderen zu geben und gemeinsam entweder in der Standardversion oder in den N. Verted-Modus-Varianten durch die Haupt-Story-Level des Spiels zu schreiten.

"Crash Bandicoot 4: It's About Time" wird am 2. Oktober 2020 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Michael Sosinka News