Concrete Genie wieder verschoben

Story-Trailer & PSVR-Unterstützung

Das Action-Adventure "Concrete Genie" wurde auf den Herbst 2019 verschoben. Immerhin gibt es eine PSVR-Unterstützung.

Sony Interactive Entertainment und Pixelopus ("Entwined") werden das künstlerische Action-Adventure "Concrete Genie" nicht mehr im Frühjahr 2019 für die PlayStation 4 veröffentlichen. Der Release findet jetzt im Herbst 2019 statt. Gleichzeitig wurde eine Unterstützung von PlayStation VR angekündigt und es ist ein Story-Trailer zu sehen.

Darum geht es: "Wie ihr euch vielleicht aufgrund unseres künstlerisch begabten Helden bereites gedacht habt, drehen sich viele Gameplay-Elemente in Concrete Genie um den Einsatz von Farben. Ihr könnt dabei die DualShock 4 Motion Sensor-Funktion nutzen, um umwerfenden Landschaften zum Leben zu erwecken und sie mit euren eigenen einzigartigen Kreaturen befüllen. Unser Ziel ist es, jedem das Malen in diesem Spiel zu ermöglichen. Die Pinselstriche, die ihr auf den Wänden tätigt, werden zu wunderschöner lebendiger Kunst."

Michael Sosinka News