Entwicklertagebuch zu Company of Heroes 3

Kunst & Echtheit

Auch wenn es noch etwas dauern dürfte, bis wir "Company of Heroes 3" selbst in Augenschein nehmen dürfen, bekommen wir zumindest regelmäßig neue Bilder aus dem Strategiespiel zu sehen. Jetzt hat Relic Entertainment sogar ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht.

Das aktuelle Entwicklertagebuch zu "Company of Heroes 3" bietet uns knapp vier Minuten lang aktuelle Einblicke in die Entstehung des Strategietitels. Thematisch widmet man sich dabei der künstlerischen Seite des Spiels und wie diese sich mit dem angestrebten Realismusgrad vereinbaren lässt.

Über Company of Heroes 3

"Company of Heroes 3" verfrachtet die vertraute boots-on-the-ground -Erzählung der Serie auf einen brandneuen Kriegsschauplatz und schaltet authentische neue Taktiken, Fraktionen und eine Fülle von bislang unerzählten Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg frei. Das Mittelmeer ist ein Ort von immenser Vielfalt, von windgepeitschten italienischen Bergpässen bis hin zu rauen nordafrikanischen Wüsten und Küstenlandschaften. An dieser neuen Frontlinie übertrumpft Intelligenz Geschwindigkeit.

In "Company of Heroes 3" wurde das von der Kritik gefeierte Company of Heroes-Gameplay um authentische neue Features erweitert, die für das bisher tiefgründigste taktische Erlebnis sorgen – und das alles dank der Essence Engine 5, der neuesten Entwicklung von Relics proprietärer Echtzeitstrategie-Technologie. Auf der dynamischen Kampagnenkarte befehligen die Spieler Boden-, Luft- und Seestreitkräfte und bauen Nachschublinien auf, während sie den Feldzug der Alliierten anführen, um das italienische Festland von den verschanzten Achsenmächten zurückzuerobern. Die langfristigen Entscheidungen, die Sie hier treffen, beeinflussen nicht nur die Schlachten, die Sie schlagen, sondern auch die Geschichte des Krieges selbst.

Im Einzelspielermodus gibt das Feature Full Tactical Pause dem Spieler eine neue Ebene der taktischen Kontrolle über das Tempo auf dem Schlachtfeld. Durch das Einfrieren der Action können Spieler, die sich für die volle taktische Pause entscheiden, alle ihre Aktionen auf einmal koordinieren und jeden Zug bis ins Detail durchdenken, ohne den Druck, alles in Echtzeit machen zu müssen.

"Company of Heroes 3" erscheint Ende 2022 exklusiv für den PC.

sebastian.essner News