Call of Duty: Ghosts

Neues Update und gute Nachrichten für PCler

"Call of Duty: Ghosts" hat ein dickes Update für die PC, Playstation 3 und Xbox 360 bekommen. Dies wird die Community sicher freuen: Zwar hatte man hier nicht mit ähnlich starken Anfangsproblemen wie bei Genrekamerad "Battlefield 4" zu kämpfen, aber Detailverbesserungen sind immerhin auch alles andere als überflüssig!

Der Patch, dessen genaue Patchnotes hier nachlesbar sind, bringt zwar für alle drei Spielsysteme Verbesserungen, doch am deutlichsten werden die Änderungen für die PC-spielende Fraktion sein. Denn mit diesem Update entscheidet sich Infinity Ward dazu, die von Nvidia erzeugten Splitter- und Raucheffekte als Graphikoption wieder einzuschalten. Damit sollte sich alleine optisch einiges am Spielgefühl für Spieler mit leistungstarken PCs tun!

Screenshot

"Call of Duty: Ghosts", die 2013er Ausgabe der beliebten CoD-Reihe von Activision Blizzard. Erstmals offiziell enthüllt am Xbox One-Reveal-Event in Redmont am 21. Mai 2013.

News Dom