Call Of Duty: Black Ops

Patch erst im nächsten Jahr

Kaum war der letzte Patch, der alles hätte besser machen sollen, live aufgespielt worden, schon beklagte sich eine breite Spielerschaft,vor allem bei PS3-Besitzern, über neue Fehler wie zum Beispiel lästige Freezes.

Und das wird sich nicht ändern, zumindest nicht mehr in diesem Jahr. David Vonderhaar, Entwickler bei Treyarch hat dazu Stellung bezogen. Auf Entwickler-Konsolen (sogenannten Debugs) seien die Fehler, und vor allem die Freezes, nie aufgetreten. Das sei nun eine Priorität, die aber erst nächstes Jahr behandelt werden könne. Er glaubt  nicht, dass sich über die Festtage etwas tun wird.

Kann Treyarch ihr Ego-Shooter-Spiel noch in den Griff bekommen?

Der neuste Teil der "Call of Duty"-Serie, dieses Mal wieder entwickelt von Treyarch.

News NULL