Call Of Duty: Black Ops

Infos zu Patch 1.05

Seit gestern ist ein weiterer Patch für Treyarchs "Black Ops" erschienen. Leider sind nicht alle Probleme behoben. So können die lässtigen Freezes weiterhin auftauchen.

Patch 1.05 besteht aus folgenden Verbesserungen:

  • Stabilität beim Verlassen von Sessions verbessert
  • UPnP-Funktionalität verbessert
  • Stummschaltung der Gespräche in der Pre-Game-Lobby (Playercards).
  • neue Kick-Funktion in Party- und Privat-Matches
  • Fehler behoben, bei dem es zu Anzeigeproblemen kam, wenn mehrere Spieler die Lobby nach einem Teamsplit verließen.
  • Fehler behoben, durch den der Countdown in der Pre-Game-Lobby hängen blieb.

An diesen Problemen wird noch gearbeitet:

  • Freeze-Probleme, die in seltenen Fällen bei einer Kombination aus vielen Spielern und Killstreaks/Explosionen auf kleinem Raum auftreten.
  • Verbindungsprobleme, die durch einen Mix verschiedener NAT-Typen verursacht werden.
  • Untersuchung des permanenten Ladebildschirms, über den einige Spieler klagen.

Der neuste Teil der "Call of Duty"-Serie, dieses Mal wieder entwickelt von Treyarch.

News Roger