Videos zu Call of Duty: Black Ops 3 Zombies Chronicles

Maps werden vorgestellt [Update]

Michael Sosinka

Treyarch und Activision veröffentlichen jetzt kurze Map-Videos zu der Erweiterung "Call of Duty: Black Ops 3 Zombies Chronicles.

Treyarch und Activision haben damit begonnen, zu den einzelnen Maps von "Call of Duty: Black Ops 3 Zombies Chronicles" kurze Clips zu veröffentlichen. Sobald mehr Material dazu kommt, werden wir die News ergänzen. Die Erweiterung "Call of Duty: Black Ops 3 Zombies Chronicles" wird am 16. Mai 2017 zuerst für die PlayStation 4 erscheinen. Der PC und die Xbox One folgen einen Monat später. Das Map-Pack besteht aus insgesamt acht Zombies-Karten, die aus vorherigen Spielen neu aufgelegt wurden.

Die acht Maps

  • Aus Call of Duty: World at War: Nacht der Untoten (verlassener Bunker), Verrückt (Das Sanatorium von Wittenau) und Shi No Numa (Dschungelsumpf)
  • Aus Call of Duty: Black Ops: Kino der Toten, Ascension (russischer Weltraumbahnhof), Shangri-la (exotischer Dschungelschrein) und Moon (Mondbasis)
  • Aus Call of Duty: Black Ops 2: Origins (Frankreich im Ersten Weltkrieg)

Die Bonus-Inhalte

  • 20 Phiolen flüssiges Divinium
  • 2 brandneue schrullige Kaugummis
  • Eine exklusive Pack-A-Punch-Waffentarnung
  • Dynamisches Black Ops 3 Zombies Chronicles-Systemdesign für PlayStation 4 (exklusiv bei Vorbestellungen) mit Grafik eines bekannten Künstlers

Update: Weitere Videos wurden veöffentlicht.