Call of Duty: Black Ops 3 bietet Freerunning-Modus an

Mirror's Edge lässt grüßen

Auch, wenn Call of Duty: Black Ops 3 nach wie vor ein reinrassiger Shooter bleibt, so erinnert einer der neu enthüllten Spielmodi doch ein wenig Mirror's Edge. Während eines Live-Streams präsentierten die Entwickler nämliche den sogenannten Freerunning-Mode.

Während eines Live-Streams bei den Kollegen von Destructoid präsentierte "Call of Duty: Black Ops 3"-Entwickler Treyarch den neuartigen Freerunning-Modus. Hierbei handelt es sich im Grunde um einen Hindernissparcour, der dazu gedacht ist, das gesamte Movement-Set von "CoD: Black Ops 3" auszureizen. Laut Entwickler wird es auf höheren Schwierigkeitsgraden bei Versagen Strafen geben, während sich Spieler in Leaderboards gegenseitig die obersten Plätze streitig machen dürfen.

Darüber hinaus werden zwischendurch verschiedene Ziele aufploppen, die der Spieler mit seinen Waffen abzuschießen hat. Auch diese Aktionen werden mit Plus- oder MInuspunkten bewertet.

"Call of Duty: Black Ops 3" erscheint voraussichtlich am 6. November 2015 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One. Bei den Versionen für PS3 und Xbox 360 wird es zudem keinerlei Kampagne geben.

News Florian_Merz