Call of Duty: Black Ops 4 erscheint 2018

Sagen zumindest Analysten

Michael Sosinka

Die Analysten bei Cowen & Company gehen davon aus, dass "Call of Duty: Black Ops 4" im Jahr 2018 erscheinen wird. Das ist sehr gut möglich.

Die Analysten bei Cowen & Company sind der Ansicht, dass im nächsten Jahr "Call of Duty: Black Ops 4" auf den Markt kommen wird. Diese Prognose ist keinesfalls unwahrscheinlich, denn im Jahr 2018 ist wieder Treyarch für "Call of Duty" verantwortlich und "Call of Duty: Black Ops 3" war zudem sehr erfolgreich.

Vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass Treyarch nach einem Combat-Systems-Designer gesucht hat. Dieser sollte sich mit dem Multiplayer-Modus von "Call of Duty: Black Ops 3" sowie modernen Militär-Technologien auskennen. Ein modernes Kriegsszenario passt natürlich sehr gut zu einem möglichen "Call of Duty: Black Ops 4".

Und was sagen die Analysten von Cowen & Company sonst noch? Es wird davon ausgegangen, dass sich "Call of Duty: WWII" besser verkaufen wird als "Call of Duty: Infinite Warfare" aus dem letzten Jahr, was ebenfalls eine nicht gerade abwegige Behauptung ist, für die man wahrscheinlich kein Analyst sein muss.