Call of Duty: Black Ops 2

Brennpunkt "Black Ops 2"

Auf Microsofts Pressekonferenz konnte man erstmals mehr von "Call of Duty: Black Ops 2" zu Gesicht bekommen, als bisher bekannt war. Doch vielen Spielern wirkte das Ganze irgendwie technisch veraltet und überhaupt nicht gut genug. Natürlich gibt es auf der einen Seite wie immer die "Call of Duty"-Verehrer, doch hagelte es auch harsche Kritik.

ScreenshotZwar führt das Spiel neue Features und Spieltechniken ein, doch ist das den meisten nicht genug. Trotzdem wandte sich Entwickler Treyarch an die Spieler und bat diese, dem Entwickler eine Chance zu geben, bis das Spiel kommenden November in den Handel gelangt.

"Call of Duty: Black Ops 2" ist der erste Shooter der Reihe, welcher in der Zukunft angesiedelt ist. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von zwei Soldaten, welche in unterschiedlichen Zeitepochen gegen einen übermächtig wirkenden Feind antreten müssen.

"Call of Duty: Black Ops 2", Codename "Iron Wolf" von Treyarch und Activision kommt dieses Jahr. Das ist keine große Überraschung, immerhin reden wir hier über die umsatzstärkste Entertainment-Marke aller Zeiten, die Jahr für Jahr mehr Geld als jede Buchreihe oder Hollywood-Blockbuster einspielt.

News Flo