Oktober-Update für Civilization 6 ist da

Piraten-Szenario enthalten

Das Oktober-Update für "Civilization 6" steht zum Download bereit. Die Spieler dürfen zum Beispiel das neue Piraten-Szenario ausprobieren.

Firaxis Games hat das Oktober-Update für "Civilization 6" veröffentlicht. Dieses führt das Piraten-Szenario, verschiedene Anpassungen bei der Balance sowie zusätzliche Änderungen, basierend auf den Rückmeldungen der Spieler, ein. Den kompletten Changelog findet man auf der offiziellen Seite.

Es heisst: "Das Piraten-Szenario ist ein Wettbewerb zwischen ein bis vier Spielern auf der Jagd nach Ruhm und Reichtum auf den sieben Weltmeeren. Die Spieler wählen eine von vier Fraktionen - gefürchteter Pirat, Freibeuter, Säbelrassler und Horter, von denen jede über einzigartige Fähigkeiten verfügt, die ihren Spielstil prägen. Neben den anderen Fraktionen bekommen es die Spieler noch mit der britischen, spanischen, französischen und holländischen Marine zu tun, die entschlossen sind, sie auf den Grund des Meeres zu befördern. Das Piraten-Szenario enthält neue und überarbeitete Grafiken, die dem Spiel eine tropische Atmosphäre verleihen; es kann auf einer einzigartigen, von Hand gefertigten Karte oder einem Kartenskript gespielt werden, das bei jedem Durchspielen ein anderes Layout hat. Das Firaxis-Team hat sich dabei enorm von Sid Meier’s Pirates! inspirieren lassen - Fans des Spieleklassikers wird es freuen, wie Säbelrasseln für Civilization VI adaptiert wurde."

Es wird ergänzt: "Ausserdem gibt es Anpassungen, die durch Anregungen der Spieler ihren Weg in Civilization VI gefunden haben. Dazu gehören Änderungen bei den 'Rekrutiert Partisanen'-Spionageeinsätzen, Skalierung des Spieltempos bei Funktionen, bei denen dies zuvor nicht möglich war, und Balance-Modifizierungen bei den ersten beiden New Frontier-Pass-DLC-Paketen."

Michael Sosinka News