Industrie-DLC für Cities: Skylines enthüllt

Ausserdem kostenloses Update

Paradox Interactive und Colossal Order werden schon bald den Industrie-DLC und ein kostenloses Update für "Cities: Skylines" veröffentlichen.

Paradox Interactive und Colossal Order haben angekündigt, dass am 23. Oktober 2018 der Industrie-DLC für "Cities: Skylines" auf dem PC, Mac und Linux erscheinen wird. "Mit dieser Erweiterung können die Spieler sinnvollere Entscheidungen in der Industrie ihrer Städte treffen, indem sie ihre Produktionsketten vom Getreide bis zum Brot verwalten," so Sandra Neudinger, Produktmanagerin von Paradox Interactive. "Die Spieler fragen schon seit einiger Zeit nach einer industriellen Erweiterung, also freuen wir uns, endlich einen vollwertigen Ansatz anzubieten."

Es heisst: "Spieler können einzigartige Fabriken errichten und ihre Industriegebiete mit Lieferketten für die vier verschiedenen Ressourcentypen anpassen. Gut gemanagte Industriebereiche werden sich einpendeln und effizienter werden. Neben den Produktionsketten gibt es einen neuen Stadtservice für den Postumschlag und der Frachtflughafen erleichtert den Import sowie Export von Fabrikware. Es gibt fünf neue Karten, neue Richtlinien, neue Stadtverwaltungen, neue Gebäude (Lagerhäuser, Fabriken usw.) und mehr."

Hinzu kommen eine neue Radiostation und ein kostenloses Content-Update. "Synthetic Dawn Radio" spielt 16 neue Songs aus vier Genres: 80s Electro, Vocoding Electro, Breakbeats und Futuristic Synths. Zum Update wird gesagt: "Das kostenlose Update, das neben dem Industrie-DLC erscheint, wird Mautstationen einführen, was den Verkehr ein wenig verlangsamen wird, aber zusätzliche Einnahmen für die Stadt generiert. Die Spieler erhalten auch die Möglichkeit, abgegrenzte Gebäude als historisch zu markieren, um ihren Stil zu bewahren und benutzerdefinierte Namenslisten für Bürger, Stadtteile und Spawn-Gebäude zu erstellen."

DLC-Features

  • Make It Happen - Follow your products from harvesting to processing, storage and production, then transport them to commercial zones or export to other cities.
  • Captain Your Own Industry - Define an area with the industry area tool and place highly specialized industrial buildings to build and manage the production chain from raw material extraction up to final end product. Industry Areas are divided into four types based on the natural resource they are processing: Farming, Forest, Ore and Oil. These areas can level up upon reaching productions goals and staffing requirements.
  • Build it up, Buttercup - New industrial buildings include Extractors, Warehouse Facilities, Processing and Auxiliary Buildings, Industrial Props and Roads. Unique Factories, such as Food, Toy, Furniture, Car and Electronics produce luxury products, and require a large quantity of workers, water and electricity as well as input from your industries.
  • Ship It - Manage traffic and logistics with industry warehouses and the use of the new Cargo Services including a cargo airport.
  • Go Postal - Boost your citizens’ well-being with mail delivery and collection services. Post sorting facilities handle mail between outside connections and the post offices, and new Post Van and Truck vehicles enable the carriage.
  • Wonk Hard - Three new Industry Policies and four City-wide Policies, including Workers’ Union, Sorting, Tolls, Wi-Fi, Logistics, Work Safety and Automation.
  • Five New Maps - Rich in natural resources, transportation options and industrial opportunities, these new maps have all the right stuff.
  • Four new hats for Chirper!
News Michael Sosinka