Auf Xbox Series X lässt es sich sehr einfach entwickeln

Chorus-Entwickler zeigt sich begeistert

Johannes Kuhlmann, Head of Core Technologies bei Fishlabs, ist begeistert davon, wie leicht man auf der Xbox Series X entwickeln kann.

Screenshot

Johannes Kuhlmann, Head of Core Technologies bei Fishlabs, das gestern den neuen Space-Shooter "Chorus" angekündigt hat, zeigt sich sehr angetan davon, wie leicht es sich auf der Xbox Series X entwickeln lässt. Es funktioniert so gut, wie auf keiner anderen Konsolen.

"Ich muss sagen, der Übergang von der Xbox One zur Xbox Series X war unkompliziert. Wir fühlten uns mit dem neuen Dev-Kit sofort zu Hause. Es gab keine besonderen Herausforderungen," so Johannes Kuhlmann. "Man hat viel mehr Freiheit. Man muss sich nicht mehr so viele Sorgen um die Framerate machen. Man kann stattdessen die Framerate hochdrehen. Letztendlich ist es einfacher, für die Xbox Series X zu entwickeln als für jede andere Konsole."

Michael Sosinka News