Chocobo GP: Release am 10. März 2022

Zeitgleich erscheint eine kostenlose Lite-Version

Zeit, die Motoren zu starten: Das tierische Rennspiel "Chocobo GP" wird am 10. März 2022 in digitaler Form für Nintendo Switch erscheinen. Das hat Square Enix bekanntgegeben. In "Chocobo GP" fahrt ihr mit euren liebsten Chocobo-Charakteren auf herausfordernden Pisten um die Wette. Die verschiedenen Strecken sind von bekannten Schauplätzen der Chocobo- und "Final Fanatsy" inspiriert. Ebenfalls am 10. März erscheint mit "Chocobo GP Lite" eine kostenlose Probeversion des Spiels.

Neben dem Story-Modus und dem "Chocobo GP"-Modus, in dem bis zu 64 Spieler an einem K.o.-Turnier teilnehmen, werden auch folgende Modi vorgestellt:

  • Zeitfahren: In Rennen gegen die Uhr müssen die Fahrer versuchen, ihre persönlichen Bestzeiten auf verschiedenen Rennstrecken zu unterbieten. Sie können aber auch online spielen, um in asynchronen Rennen die Rekorde von Fahrer aus aller Welt zu übertreffen.

  • Rennserie: Wer schafft es, den ersten Platz in einer Serie von vier Rennen zu ergattern? Diese Frage können die Spieler sowohl allein als auch gemeinsam mit mehreren Freunden klären.

  • Angepasstes Rennen: Hier gilt es, herausfordernde Solo- oder Multiplayer-Rennen mit selbst festgelegten Regeln zu bestehen.

Auch "Chocobo GP Lite" erlaubt Solo- sowie Multiplayer-Rennen. Wer alleine fahren möchte, kann den Prolog des Story-Modus in Angriff nehmen. Lokale und Online-Partien sind für Spieler der Lite-Version ebenfalls möglich: Sie können Rennen mit bis zu sieben weiteren Piloten beitreten, wenn die Partie von einem Nintendo Switch-Fan mit der Vollversion des Spiels erstellt wurde. Obendrein können sie die 64-Spieler-Turniere im "Chocobo GP"-Modus ausprobieren. Wer sich später dafür entscheidet, die Vollversion des Spiels auf seine Konsole zu laden, kann die Speicherdaten aus "Chocobo GP Lite" übernehmen.

Für alle Online-Spielmodi von "Chocobo GP" und "Chocobo GP Lite" sind ein Internetzugang, ein Nintendo-Account und aktive Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.

Roger News