LG kündigt bisher kleinsten und größten OLED-TV an

42- und 97-Zoll

LG-Monitore erfreuen sich großer Beliebtheit, OLED-Bildschirme in den letzten Jahren umso mehr. Allerdings gibt es diese bisher nicht immer in der Größe, welche man sich wünscht. Nun hat LG für die CES zwei neue Größen angekündigt, die mit 42-Zoll und 97-Zoll zukünftig das kleinste und das größte Modell im Angebot der Elektronikfirma werden.

Zuvor hat es nur 48- und 88 Zoll-Ausgaben von OLED-Bildschirmen gegeben, letztere sogar in der Lage, 8k-Auflösung darzustellen. Der neue 97-Zoll Fernseher wird zur G2-Linie gehören, welche gegenüber den anderen Modellen eine bessere Helligkeit und Hitzemanagement aufweisen werden. Die G2-Modelle wird es auch als 83-, 77-, 65- und 55-Zoll Modelle geben. Das 42-Zoll Modell wird hingegen Teil der C2-Reihe, welche zukünftig auch in den Größen 83-, 77-, 65-, 55- und 48-Zoll angeboten werden.

Karl Wojciechowski News