Castlevania: Grimoire of Souls erscheint doch noch

In Kürze exklusiv für Apple Arcade

Das Mobile-Game "Castlevania: Grimoire of Souls" wurde ursprünglich im April 2018 angekündigt, im September 2019 hat es dann einen Soft-Launch in Kanada erlebt. Ein Jahr später wurde das Spiel jedoch wieder eingestellt, bevor es jemals in einer anderen Region veröffentlicht werden konnte. Nun aber heißt es, seitens Konami, dass "Castlevania: Grimoire of Souls" in Kürze für Apple Arcade veröffentlicht wird.

Screenshot

Über Castlevania: Grimoire of Souls

  • Castlevania: Grimoire of Souls bietet den Fans die klassische 2D-Action und darüber hinaus eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich mit den fünf spielbaren Charakteren und ihren ganz eigenen, einzigartigen Fähigkeiten durch die insgesamt 60 Stages zu kämpfen. Die Spieler haben dabei die Auswahl zwischen Alucard, vor allem bekannt aus Castlevania: Symphony of the Night, Simon Belmont aus dem ersten Castlevania, Maria Renard aus Castlevania: Rondo of Blood, Charlotte Aulin aus Castlevania: Portrait of Ruin sowie Shanoa aus Castlevania: Order of Ecclesia.
  • Dadurch ergibt sich aber auch die Herausforderung, zu entscheiden, ob lieber ein einziger Charakter gemeistert wird oder doch lieber alle spielbaren Helden und ihre Spielweise gelernt werden, um den jeweils am besten zum bevorstehenden Level passenden Charakter wählen zu können. Das Spiel bietet außerdem täglich und wöchentlich wechselnde Missionen.
  • Mit Ayami Kojima und Michiru Yamane haben zwei bedeutende Künstlerinnen der Serie an Grimoire of Souls mitgearbeitet. Ayami Kojima, bekannt für ihre Arbeit an Castlevania: Symphony of the Night, Castlevania: Aria of Sorrow und weiteren Castlevania-Titeln, zeichnet verantwortlich für das Design von zwei wichtigen, neuen Charakteren in Grimoire of Souls; Michiru Yamane, hauptverantwortlich für ikonische Melodien aus Castlevania: Symphony of the Night und Genso Suikoden III, komponierte das Main Theme für Grimoire of Souls.
  • Grimoire of Souls wird zum Release in 16 Sprachen verfügbar sein: Englisch, Französisch, Kanadisch-Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch (mehrere Variationen), Russisch, Türkisch, Brasilianisch-Portugiesisch, Niederländisch, Arabisch, Simplifiziertes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Koreanisch und Japanisch. Der Titel ist zudem cross-spielbar auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac und Apple TV, inklusive Support für Controller und Tastaturen.
Michael Sosinka News